Donnerstag, 18. Dezember 2014

Bungalow Copenhagen

All pictures by Bungalow Copenhagen
 
So kurz vor Weihnachten gibt es von meiner Seite nochmals einen kleinen Inspirationsschub von Bungalow Copenhagen...
 
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend...
 
Franzi

Sonntag, 14. Dezember 2014

No bake-Cheesecake mit Karamellplätzchen



Kennt ihr diese leckeren Karamellkekse, die manchmal zu Kaffee und Tee gereicht werden? Diese habe ich nun in einem ganz einfachen aber umso himmlischeren No bake-Cheesecake verarbeitet.
Ich wünsche euch einen gemütlichen 3. Adventssonntag und lasst euch nicht aus der Ruhe bringen...
 


Rezept für ca. 12 Stücke

Zutaten:
220g Karamellkekse
120g Butter, flüssig

150g weisse Schokolade
300g Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia)
2.5dl Sahne
1EL Zucker
3 Blatt Gelatine
 
Butter und Mehl für die Form
Backpapier
Springform à 26cm Durchmesser
 
Die Springform mit dem Backpapier belegen, die Ränder gut mit dem Butter einreiben und dem Mehl bestäuben. Karamellkekse mit dem Mixer oder einem Wallholz gut zerbröseln, mit der flüssigen Butter vermengen und gleichmässig auf dem Springformboden verteilen. Für mind. 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen und abkühlen lassen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen, Doppelrahmfrischkäse dazugeben und am Schluss die Schokolade unterheben. Die eingeweichte Gelatine in einem Pfännchen kurz erhitzen und gut mit der Sahnemasse vermengen, in die Springform giessen und glatt streichen. Für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vorsichtig aus der Form lösen und geniessen...

Bon Appétit!
 

 
Ich wünsche euch einen gemütlichen Adventssonntag...
 
Franzi
 
 

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Linum Sweden






All pictures by Linum

Meine Lieben, das dritte Adventswochenende steht vor der Tür. Zeit also, es sich auf der Couch so gemütlich wie möglich zu machen. Wie wäre es da mit den wunderschönen Kissenüberzügen und Decken von Linum?
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spass beim Schmökern...
 
Franzi
 
 

Sonntag, 7. Dezember 2014

Schwedischer Safrankuchen


Heute ist schon der 2. Advent. Ach Gott, wie die Zeit fliegt. Und obwohl sich die Adventszeit für mich locker über drei Monate hinziehen könnte, habe ich mich dieses Jahr  leider auch vom allgemeinen Weihnachtsstress anstecken lassen...
Trotzdem versuche ich es ruhig anzugehen. Ein bisschen Zeit habe ich ja noch. Passend zum heutigen Tag kredenze ich euch heute einen Original Safrankuchen, der in Schweden in der Adventszeit neben Glögg gerne den lieben Gästen gereicht wird. Den Glögg mit Mandeln und Rosinen gab es noch nicht, aber dafür den saftigen Kuchen, der ratz-fatz weggegessen war.


Kuchen für ca. 12 Stücke
 
Zutaten:
75g Butter
2 Tütchen Safran
190g Zucker
3 Eier
160g Mehl
2TL Backpulver
1 Zitrone, Schale und Saft
1.5 dl Milch
 
Puderzucker
 
Butter und Mehl für die Form
Springform à 23cm Durchmesser
 
Die Butter in einem Pfännchen schmelzen und abkühlen lassen. Zucker und Eier ca. 5 Minuten schaumig schlagen, bis die Masse ganz hell ist. Nacheinander flüssige Butter, Safran und die Zitronenschale- und saft hinzugeben. Mehl und Backpulver sieben und hinzugeben. Am Schluss die Milch dazugeben.
Teig in eine mit Butter ausgestrichene und mit Mehl bestäubte Form geben und im auf 170 Grad vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Stäbchentest machen. Kuchen ganz auskühlen lassen und erst dann aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben und geniessen...
 
Bon Appétit!
 


Ich wünsche euch einen wunderbaren 2. Advent...
 
Franzi

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Hübsch Interior








All Pictures by hübsch interior
 
Passend zum Wochenende präsentiere ich euch heute Hübsch Interior aus Dänemark. Vor allem von den Kupferlampen bin ich restlos begeistert. Könnte ich mir auch wunderbar unter dem Weihnachtsbaum vorstellen...

Euch allen ein schönes erholsames Wochenende
 
Franzi